Alte Docker automatisch löschen

Geplante Aufgaben

docker images -q --filter "dangling=true" | xargs -n1 -r docker rmi

Wenn der Fehler, „unable to delete 15a87aac19aa (must be forced) – image is referenced in multiple repositories“ auftritt (bei mir an einem Raspi), dann folgenden Befehl im Terminal eingeben. Die Ziffernfolge 15a87aac19aa ist die Docker-ID, die ihr dann folglicherweise einsetzen müsst.

 docker rmi -f 15a87aac19aa

Diese Methode wird auf Dauer aber echt nervig, da auch bei weiteren aktualisierten Docker die Fehlermeldung immer wieder kommt…

Ich habe den Befehl

docker images -q --filter "dangling=true" | xargs -n1 -r docker rmi

ersetzt, mit folgendem Befehl

docker rmi -f docker images --filter 'dangling=true' -q --no-trunc

Funktionierte aber auch nur einmal bzw. nur, wenn wirklich Docker zum Löschen vorhanden sind. Ich verfolge das vorerst nicht weiter. Ich schiebe auf dem Raspi die Dockeraktualisierung aller paar Wochen händisch an, da ich diesen nur für extra- Backups und zu Testzwecken verwende und tätige dann anschließend den letzten Löschbefehl händisch…

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten