Docker Watchtower

Änderungsstand: 2019-08-08

Variante 1 – einfach)

Watchtower – Image herunterladen und starten

Für x64-System:           v2tec/watchtower

Containername                watchtower

Restart Policy                    always

Host-Mode

Extra-arguments:

-v /var/run/docker.sock:/var/run/docker.sock

Speichern

Watchtower wird nun aller 5 Minuten nachschauen, ob ein Update eines Dockers verfügbar ist und diese, wenn verfügbar, dann updaten. Nutzt Ihr diese Variante, dann empfehle ich unter Geplante Aufgaben im OMV, eine neue Aufgabe, Zeitpunkt Täglich, Benutzer root hinzuzufügen und folgenden Befehl bei Kommando einzutragen.

docker images -q --filter "dangling=true" | xargs -n1 -r docker rmi

Jetzt werden täglich 0:00 Uhr alle alten Docker gelöscht.

ODER

Variante 2 – vielfältig)

Den v2tec/watchtower-Docker einfach nur herunterladen, NICHT das Image starten und im Terminal folgenden Befehl komplett eingeben.

docker run -d \
--name watchtower \
--restart unless-stopped \
-v /var/run/docker.sock:/var/run/docker.sock \
-e TZ=Europe/Berlin \
-e schedule="0 0 5 * * *" \
-e debug \
-e WATCHTOWER_NOTIFICATIONS=email \
-e WATCHTOWER_NOTIFICATION_EMAIL_FROM=xxx@web.de \
-e WATCHTOWER_NOTIFICATION_EMAIL_TO=xxx@gmx.de \
-e WATCHTOWER_NOTIFICATION_EMAIL_SERVER=smtp.web.de \
-e WATCHTOWER_NOTIFICATION_EMAIL_SERVER_PORT=587 \
-e WATCHTOWER_NOTIFICATION_EMAIL_SERVER_USER=xxx \
-e WATCHTOWER_NOTIFICATION_EMAIL_SERVER_PASSWORD=xxxxxx \
v2tec/watchtower

Diesen Text in Word rein kopieren, natürlich alle Werte mit x mit eigenen Werten ersetzen! Server-Port von Web.de ist 587. Andere Anbieter können andere Ports haben! Dann aus Word heraus ins Terminal rein kopieren.

Hiermit wird Watchtower jeden Tag um 05:00 Uhr schauen, ob Aktualisierungen vorhandener Docker verfügbar sind, diese aktualisieren und eine ausführliche E-Mail Benachrichtigung senden, wenn Docker aktualisiert wurden.

EMAIL_From ist die Emailadresse, von welcher aus gesendet wird.

EMAIL_TO ist die Empfängeradresse.

Ich empfehle unter Geplante Aufgaben im OMV, eine neue Aufgabe, Zeitpunkt Täglich, Benutzer root hinzuzufügen und folgenden Befehl bei Kommando einzutragen.

docker images -q --filter "dangling=true" | xargs -n1 -r docker rmi

Jetzt werden täglich 0:00 Uhr alle alten Docker gelöscht.

Nachtrag: Die E-Mail-Benachrichtigung funktioniert bestens. Wenn ich mir aber die Uhrzeit ansehe, an denen die Mail kommt (mit Zeitstempel), kann ich mir nicht vorstellen, dass „Schedule“ richtig funktioniert. Ich habe am Code eine kleine Veränderung vorgenommen und auch oben schon aktualisiert. Schauen wir mal.

Nachtrag: 2019-08-08

Passt so…

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten