Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Nextcloud Datenverzeichnis ändern

Achtung! Nicht für die Dockervariante! Das bezieht sich nur auf die lokale Installation!

Bevor ihr anfangt, schaut ob Eure Nextcloud-Installation im Verzeichnis /var/www/html/nextcloud oder im Verzeichnis /var/www/nextcloud liegt und passt die Codes daraufhin an!

Wartungsmodus:

cd /var/www/html/nextcloud
sudo -u www-data php occ maintenance:mode –on

Webserver beenden:

/etc/init.d/apache2
stop

Ordner in OMV4 erstellen: sharedfolders/www

cd

cd /sharedfolders/www

mkdir ndata

Config.php ändern:

cd
cd /var/www/html/nextcloud/config
nano config.php

Originaleintrag in der config.php von Nextcloud:

‚datadirectory‘ => ‚/var/www/html/nextcloud/data‘,

ändern zu:

‚datadirectory‘ => ‚/sharedfolders/www/ndata‘,

Passenden Rechte vergeben:

chown -R www-data:www-data /sharedfolders/www/nextclouddata

Daten kopieren:

chown -R www-data:www-data /var/www/html/nextcloud/

cp -av /var/www/html/nextcloud/data /sharedfolders/www/ndata

Apache2 starten:

/etc/init.d/apache2
restart

Wartungsmodus beenden:

cd
cd /var/www/html/nextcloud
sudo -u www-data php occ maintenance:mode –off
Werbung